Warum der Klimawandel keine Klimakrise ist

Was für einen schönen goldenen Oktober hatten wir dieses Jahr – der wärmste in Deutschland seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Und das nach dem langen und warmen Sommer. Auch wenn wir viel – oft zu viel – Hitze hatten, und es zu wenig geregnet hat, war es nicht der wärmste, auch nicht der trockenste, aber dafür … Weiterlesen Warum der Klimawandel keine Klimakrise ist

Nach der Wahl: Was wird aus dem Feelgood Management?

Die Coronazeit hat mir ungewöhnlich viele und intensive Coachingaufträge beschert, so daß ich in den letzten Monaten kaum den Kopf zum Bloggen frei hatte. Doch nun, nach der Bundestagswahl 2021, drängt sich die Frage in den Vordergrund: Wie geht es mit dem Feelgood Management weiter? Oder genauer gefragt: Welchen Platz wird Feelgood Management in einer … Weiterlesen Nach der Wahl: Was wird aus dem Feelgood Management?

Und der Klimawandel?

Man stelle einen Feelgood Manager ein, und alles wird gut. Diesen Eindruck könne man bekommen, wenn man hier im Blog herumschmökert. Aber was – so fragte jemand kritisch-sorgenvoll – ist mit dem allergrößten Problem der Menschheit, dem Klimawandel? Hier ist eigentlich nicht der Ort, den Klimawandel zu diskutieren. Doch die Frage ist wichtig genug, daß … Weiterlesen Und der Klimawandel?

Herausforderung: Umgang mit Unsicherheit und Ambiguität

Ambiguitätstoleranz, so erklärte man uns angehenden Psychologiestudenten, sei die Fähigkeit, es zu ertragen, daß es auf eine Frage mehrere einander widersprechende Antworten geben könne – und doch alle richtig seien. Diese Fähigkeit zu erwerben, sei eines der wichtigsten Ziele des Studiengangs. Das ist lange her. Doch heute ist sie da, die Ambiguität, zusammen mit der … Weiterlesen Herausforderung: Umgang mit Unsicherheit und Ambiguität