Und der Klimawandel?

Man stelle einen Feelgood Manager ein, und alles wird gut. Diesen Eindruck könne man bekommen, wenn man hier im Blog herumschmökert. Aber was – so fragte jemand kritisch-sorgenvoll – ist mit dem allergrößten Problem der Menschheit, dem Klimawandel? Hier ist eigentlich nicht der Ort, den Klimawandel zu diskutieren. Doch die Frage ist wichtig genug, daß … Weiterlesen Und der Klimawandel?

Zoom Fatigue: Kehrseite der Digitalisierung

Corona ermüdet und erschöpft. Das liegt nicht nur an Masken- und Abstandsgebot, an ständig neuen Verordnungen und Planungsunsicherheit. Es liegt vor allem am Fehlen zwischenmenschlicher Kontakte. Viele Menschen erleben, wie zentrale Bedürfnisse nach Nähe und Begegnung verhungern. Es gibt zwar mit Skype, Zoom und Co. digitale Ersatzlösungen. Doch inzwischen stellt sich heraus, daß sie kein … Weiterlesen Zoom Fatigue: Kehrseite der Digitalisierung

Wie Corona die Wertvorstellungen verändert

Groß sind die Hoffnungen auf eine Rückkehr zur alten Normalität – und nun stockt der Impfstoff-Nachschub! Doch eine alte Normalität wird es nicht mehr geben. Und das, was wir jetzt erleben, ist noch nicht die neue Normalität. Wie wird sie sein? Eine Studie von GIM foresight fragt, welche „kollektiven Spuren in den Einstellungen und Werten“ … Weiterlesen Wie Corona die Wertvorstellungen verändert

Künstler zu Klickarbeitern?

Letzte Woche lief in Großbritannien eine Jobwechsel-Werbekampagne der Regierung aus dem Ruder. Das Plakat zeigt eine Tänzerin, die ihre Ballettschuhe schnürt. Dazu der Text: „Fatima’s nächster Job könnte in Cyber sein (sie weiß es nur noch nicht).“ Größer könnte der Kontrast nicht sein: Von der Ballerina zur Klickarbeiterin. Die Kampagne läuft schon länger, präsentierte auch … Weiterlesen Künstler zu Klickarbeitern?

Wozu in Menschen investieren, wenn…

… die künstliche Intelligenz den Menschen ohnehin überflüssig macht? Seit fast 40 Jahren digitalisieren wir, was das Zeug hält. Das Wachstum scheint unaufhaltsam, das Mögliche unendlich, das Unmögliche möglich. Seit Jahren beziffern Studien, wieviel Arbeit Computer dem Menschen künftig abnehmen werden. Dabei sind Computer, obwohl heute tausend- oder millionenfach leistungsfähiger als die ersten „Elektronenhirne“, immer … Weiterlesen Wozu in Menschen investieren, wenn…

Herausforderung: Umgang mit Unsicherheit und Ambiguität

Ambiguitätstoleranz, so erklärte man uns angehenden Psychologiestudenten, sei die Fähigkeit, es zu ertragen, daß es auf eine Frage mehrere einander widersprechende Antworten geben könne – und doch alle richtig seien. Diese Fähigkeit zu erwerben, sei eines der wichtigsten Ziele des Studiengangs. Das ist lange her. Doch heute ist sie da, die Ambiguität, zusammen mit der … Weiterlesen Herausforderung: Umgang mit Unsicherheit und Ambiguität

Was kommt nach Corona?

Etwas erschrocken bin ich schon: Letzten Herbst schrieb ich ernüchtert über die Folgen des maßlosen Effizienzstrebens, das Mensch und Unternehmen immer teurer zu stehen kommt. Die Chance zu einer Kehrtwende aus Einsicht schien mir verpaßt, nun könne es nur noch die Krise richten. Sie lag schon lange „in der Luft“, doch ich hätte nicht gedacht, … Weiterlesen Was kommt nach Corona?

Corona: Was daraus Gutes werden kann

Vor gut 30 Jahren in der DDR: Täglich sog man die Nachrichten auf, die Ereignisse überschlugen sich – und dann fiel über Nacht die Mauer: Freiheit, Reisen, Konsum. Wahnsinn! Man erlebte hautnah Zeitgeschichte. Heute saugt man wieder alle Nachrichten auf, wieder überschlagen sich die Ereignisse – und dann steht über Nacht das Leben still: Reisebeschränkungen, … Weiterlesen Corona: Was daraus Gutes werden kann

Komplexität: Die vierte Dimension erschließen

Nun sind sie also draußen, die Briten – auch wenn immer noch vieles ungeklärt bleibt. Der Brexit ist Aufmacher im aktuellen Newsletter des Zukunftsinstituts. Zu eindimensional sei die Frage „Gehen oder bleiben?“, die man dem Volk vorlegte. Sie werde nicht im geringsten der Komplexität der Situation gerecht. Wie hätte man sie besser stellen können? Das … Weiterlesen Komplexität: Die vierte Dimension erschließen

Knappheiten: Fachkräfte und Gesundheit

Je mehr wir digitalisieren, desto wichtiger werden diejenigen menschlichen Fähigkeiten im Wertschöpfungsprozeß, die sich nicht in Algorithmen fassen lassen. Je wichtiger der Mensch wird, desto wichtiger ist es wiederum, ihn gesund und leistungsfähig zu erhalten. Zusammenhänge, auf die Experten schon vor über 20 Jahren hinwiesen. Doch der Fachkräftemangel gefährdet derzeit die Gesundheit der arbeitenden Menschen … Weiterlesen Knappheiten: Fachkräfte und Gesundheit