Künstliche Intelligenz: Immer menschlicher?

Kaum arbeiteten um 1950 die ersten „Elektronenhirne“, fragte der Mathematiker Alan Turing, ob Maschinen denken können. Bald formulierte er allerdings seine Frage um: Können Maschinen dem Menschen vortäuschen, ein Mensch zu sein? Die Idee des Turingtests war geboren. Und ebenso der Begriff der künstlichen Intelligenz (KI, englisch AI = artificial intelligence). 1966 schuf der Informatiker … Weiterlesen Künstliche Intelligenz: Immer menschlicher?

Heute: Welttag der psychischen Gesundheit

Heute ist der „World Mental Health Day“. „Mental“ kann sowohl im Englischen wie im Deutschen verschiedene Bedeutungen haben: geistig, gedanklich, verstandesmäßig, seelisch, psychisch. Im Zusammenhang mit Gesundheit ist meistens die psychische Gesundheit gemeint. Ist die körperliche Gesundheit schon lange Thema in der Arbeitswelt – vor allem des Arbeitsschutzes –, so wird die steigende Bedeutung psychischer … Weiterlesen Heute: Welttag der psychischen Gesundheit

Kann Gendern Wertschätzung ausdrücken?

Der König schickt seine Wache mit dem Schwert los, um den Angreifer abzuwehren. – Sie haben beim Wort Wache doch hoffentlich nicht an einen Mann gedacht. Schließlich ist Wache ein weibliches Wort: die Wache. Ertappt? Mit diesem Beispiel beginnt die Sprachwissenschaftlerin Alicia Joe den mit Abstand bestrecherchierten Beitrag, den ich je zum Thema Gendern gefunden … Weiterlesen Kann Gendern Wertschätzung ausdrücken?

Zoom Fatigue: Kehrseite der Digitalisierung

Corona ermüdet und erschöpft. Das liegt nicht nur an Masken- und Abstandsgebot, an ständig neuen Verordnungen und Planungsunsicherheit. Es liegt vor allem am Fehlen zwischenmenschlicher Kontakte. Viele Menschen erleben, wie zentrale Bedürfnisse nach Nähe und Begegnung verhungern. Es gibt zwar mit Skype, Zoom und Co. digitale Ersatzlösungen. Doch inzwischen stellt sich heraus, daß sie kein … Weiterlesen Zoom Fatigue: Kehrseite der Digitalisierung

Künstler zu Klickarbeitern?

Letzte Woche lief in Großbritannien eine Jobwechsel-Werbekampagne der Regierung aus dem Ruder. Das Plakat zeigt eine Tänzerin, die ihre Ballettschuhe schnürt. Dazu der Text: „Fatima’s nächster Job könnte in Cyber sein (sie weiß es nur noch nicht).“ Größer könnte der Kontrast nicht sein: Von der Ballerina zur Klickarbeiterin. Die Kampagne läuft schon länger, präsentierte auch … Weiterlesen Künstler zu Klickarbeitern?

Herausforderung: Umgang mit Unsicherheit und Ambiguität

Ambiguitätstoleranz, so erklärte man uns angehenden Psychologiestudenten, sei die Fähigkeit, es zu ertragen, daß es auf eine Frage mehrere einander widersprechende Antworten geben könne – und doch alle richtig seien. Diese Fähigkeit zu erwerben, sei eines der wichtigsten Ziele des Studiengangs. Das ist lange her. Doch heute ist sie da, die Ambiguität, zusammen mit der … Weiterlesen Herausforderung: Umgang mit Unsicherheit und Ambiguität

Komplexität: Die vierte Dimension erschließen

Nun sind sie also draußen, die Briten – auch wenn immer noch vieles ungeklärt bleibt. Der Brexit ist Aufmacher im aktuellen Newsletter des Zukunftsinstituts. Zu eindimensional sei die Frage „Gehen oder bleiben?“, die man dem Volk vorlegte. Sie werde nicht im geringsten der Komplexität der Situation gerecht. Wie hätte man sie besser stellen können? Das … Weiterlesen Komplexität: Die vierte Dimension erschließen

Was ich wirklich, wirklich will

New Work – Arbeit, die ich wirklich, wirklich will. Auf diese Formel brachte es schon vor dreieinhalb Jahrzehnten der Vater der New Work-Bewegung, Frithjof Bergmann. Letztes Wochenende lief zum Thema eine interessante Sendung im Deutschlandfunk. New Work gilt heute als eine Antwort auf den tiefgreifenden Wandel in der Arbeitswelt und umfaßt Konzepte wie flache Hierarchien, … Weiterlesen Was ich wirklich, wirklich will

Diversität weiter gedacht

Heute ist der Tag der Diversität – überraschende Ansage heute morgen im Radio. Diversität – oder, wer es englisch mag, Diversity – ist mir schon als Coach lange ein Anliegen, denn die Verschiedenartigkeit der Beteiligten macht die Wirkung des Coachings aus: Weil der Coach der Andere ist, mit einer anderen Perspektive, einem anderen Horizont und … Weiterlesen Diversität weiter gedacht

Digitalisierung verschärft Kommunikationsprobleme

Weltweites Flugverbot für Boeings neueste Version des langjährigen Erfolgsmodells 737: Zwei Maschinen dieses Typs sind innerhalb weniger Monate auf die gleiche Weise abgestürzt. Mehrere hundert Menschen sind gestorben. Passagiere mißtrauen dem Flugzeug. Fluggesellschaften geben Maschinen zurück, stornieren Aufträge. Ein Desaster für den Hersteller. Was ist passiert? Und was können andere Branchen daraus lernen? Vielleicht haben … Weiterlesen Digitalisierung verschärft Kommunikationsprobleme